12.03.2015

HEC gehört zu den Besten Arbeitgebern 2015 – Der „Great Place to Work“-Wettbewerb ermittelte bundesweit und regional die besten Arbeitsplätze Deutschlands

Bremen, 12. März 2015 – Vor wenigen Tagen war es wieder soweit: Das Great Place to Work Institut gab die besten Arbeitgeber Deutschlands bekannt. Unter den ausgezeichneten Teilnehmern ist auch das IT-Software und Beratungsunternehmen HEC mit Sitz in der Bremer Überseestadt – laut Studie einer der vier besten Arbeitgeber in Norddeutschland.

Wo werden die Interessen der Mitarbeiter in Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit berücksichtigt? Wie groß ist das Vertrauen in das Management? Wie erleben und bewerten Mitarbeiter die Qualität sowie Attraktivität des Arbeitgebers? Welcher Arbeitsplatz bietet am meisten Teilhabe und Möglichkeiten, sich in eine gute Arbeitsplatzkultur einzubringen? Wie sieht es mit den Themen Work-Life-Balance und Gesundheitsförderung aus?
Diese und viele weitere Fragen analysierte das Great Place to Work Institut, in Zusammenarbeit mit dem BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. – im Rahmen des „Great Place to Work“-Wettbewerbs 2015. Bundesweit stellten sich über 600 Unternehmen einer unabhängigen Überprüfung ihrer Qualität und Attraktivität als Arbeitgeber auf Basis einer Mitarbeiterbefragung sowie einer Managementbefragung.

Auszeichnung motiviert

„Unser Denken und Handeln fußt auf Vertrauen, Verlässlichkeit und Professionalität. Diese Werte gilt es, beginnend bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vorzuleben und gemeinsam auszugestalten“, freut sich Geschäftsführer Dr. Thorsten Haase über die Auszeichnung. Der 4. Listenplatz im Regionalranking Bremen/Niedersachen ist eine „tolle Leistung, die uns anspornt, weiterhin gute Arbeitsbedingung für unsere Mitarbeiter zu schaffen. Ob wir uns auf dem richtigen Weg befinden, gilt es selbstverständlich kontinuierlich zu hinterfragen. Hierbei sind wir auf die Einschätzungen der Kolleginnen und Kollegen ebenso angewiesen, wie an dem Vergleich zu anderen Unternehmen.“

Die Pressemitteilung zum Download im PDF-Format gibt es hier.

pressekontakt


Sebastian Adams
telefon: +49 421 7906 - 91
fax: +49 421 7906 - 82
eMail: presse@team-neusta.de

Kontaktieren Sie uns!

Nutzen Sie unser Kontaktformular für Ihre Anfrage. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und treten schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Natürlich sind wir auch telefonisch erreichbar:

+49 421 20696 - 0

* = Felder müssen ausgefüllt werden.

kontaktdaten

gesellschaft, die sie kontaktieren möchten:*

ihre nachricht*

spam-schutz*

Bitte geben Sie die abgebildeten Zeichen ein.

Kontaktieren Sie uns!

Nutzen Sie unser Kontaktformular für Ihre Anfrage. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und treten schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Natürlich sind wir auch telefonisch erreichbar:

+49 421 20696 - 0

* = Felder müssen ausgefüllt werden.

kontaktdaten

gesellschaft, die sie kontaktieren möchten:*

ihre nachricht*

spam-schutz*

Bitte geben Sie die abgebildeten Zeichen ein.