14.04.2015

Kunst trifft IT – HEC und die Hochschule für Künste Bremen setzen auf enge Partnerschaft

Bremen, Mai 2015 – Seit bald zwei Jahren kooperieren die Hochschule für Künste sowie das IT- und Beratungsunternehmen HEC. Ziel: Praxisbezug auf der einen und kreativer Input auf der anderen Seite. „Für uns ist es enorm wichtig, am Puls der Zeit zu sein. Deshalb blicken wir gemeinsam mit Studierenden und jungen Hochschulabsolventen über unseren technischen und methodischen Tellerrand hinaus“, sagt Geschäftsführer Dr. Thorsten Haase. „Wir zeigen, wie insbesondere das Thema Digitale Medien in realen Projekten Anwendung findet und versuchen so, die Studenten in ihren Kompetenzen zu unterstützen.“

Ende 2013 startete ein erstes gemeinsames Projekt, das eine Studentin aktuell mit Auszubildenden der HEC umsetzt. Im Fokus steht das Zusammenspiel von cleveren Ideen, Gestaltung und Orientierung im urbanen Raum. „Wir freuen uns, in den kommenden Wochen eine App zu präsentieren, die die Navigation durch Bremen – speziell für Touristen – auf neue Art erlebbar macht“, so Haase. Bereits im vergangenen Sommer zeigte die HfK in der Gleishalle eine von der HEC geförderte mediale Aufführung unter dem Namen „(Selbst)Experimente“. Studierende unterschiedlicher Studiengänge präsentierten audiovisuelle Stücke rund um Kunst, Design und Interaktion. „Hierbei ging es um experimentell-künstlerische Arbeiten. Wir erhalten auf diese Weise Denkanstöße für unsere tägliche Arbeit. Und die Studenten sind häufig überrascht, wie viel Kreativität sich hinter unseren IT-Projekten verbirgt, die von außen betrachtet vor allem aus Einsen und Nullen bestehen.“

HfK und HEC arbeiten seit dem Wintersemester 14/15 unter dem Arbeitstitel „financial calculator“ an dem nächsten Projekt.

Die Pressemitteilung zum Download im PDF-Format gibt es hier.

pressekontakt


Franca Reitzenstein
telefon: +49 421 7906 - 81
fax: +49 421 7906 - 82
eMail: presse@team-neusta.de

Kontaktieren Sie uns!

Nutzen Sie unser Kontaktformular für Ihre Anfrage. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und treten schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Natürlich sind wir auch telefonisch erreichbar:

+49 421 20696 - 0

* = Felder müssen ausgefüllt werden.

kontaktdaten

gesellschaft, die sie kontaktieren möchten:*

ihre nachricht*

spam-schutz*

Bitte geben Sie die abgebildeten Zeichen ein.

Kontaktieren Sie uns!

Nutzen Sie unser Kontaktformular für Ihre Anfrage. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und treten schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Natürlich sind wir auch telefonisch erreichbar:

+49 421 20696 - 0

* = Felder müssen ausgefüllt werden.

kontaktdaten

gesellschaft, die sie kontaktieren möchten:*

ihre nachricht*

spam-schutz*

Bitte geben Sie die abgebildeten Zeichen ein.