UI/UX Design, Anforderungsanalyse & App Konzept Workshop

Vor einem Projektstart Risiken minimieren und Anforderungen konkretisieren

Unsere Designphilosophie

Probleme zu erkennen und die Bedürfnisse unserer Kunden zu verstehen sind die grundlegenden Eigenschaften, um als Dienstleister bei der Entwicklung einer Idee oder einer Lösung zu unterstützen. Bis aus einer Idee oder einem Konzept ein vollständiger Service und ein Produkt entsteht, ist es ein komplexer Weg. Gutes Design beinhaltet immer mehrere Facetten und orientiert sich an mehreren Parametern. Ihre Ziele, Ihre Pläne für die Zukunft, die Wünsche Ihrer Kunden, einfache und direkte Bedienbarkeit, „Look and Feel“, technische Standards – viele dieser Dinge können nur gemeinsam mit Ihnen entwickelt werden.

Wir arbeiten mit Wireframes und Site-Maps in Zusammenspiel mit User Stories und Klickdummies, um gemeinsam mit unseren Kunden im ständigen interaktiven Austausch ein valides Konzept zu entwickeln.

Der neusta infomantis App-Konzept Workshop

Die Anforderungen an eine App sind gestiegen. User sind geübt im Umgang mit mobilen Lösungen, erwarten eine bestimmte Qualität oder nutzen eine App nur wenn sie auch tatsächlich einen Nutzen bringt.

Nur was ist dieser tatsächliche Nutzen? Welche Funktionen benötigt eine App? Wie wird eine App benutzt? Wer wird sie benutzen und wann?

Viele dieser Fragen lassen sich aus dem Stehgreif nur unzureichend oder ungenau beantworten und viele Annahmen sollten vorher getestet werden, bevor man sich in die Investition einer App-Entwicklung begibt.

Methoden und Inhalte

Mit unserem Workshop finden Sie heraus was Sie für Ihr Geschäft, Ihre Kunden und Mitarbeiter entwickeln lassen sollten, ohne im Voraus ein finanzielles Risiko einzugehen.

Unser App-Konzept Workshop basiert auf den Grundlagen moderner Anforderungsanalysen, Design Thinking und des Prototypings. Dabei geht unser Angebot über einen einfachen Workshop hinaus. Der Fachbegriff lautet „Design Sprint“. Gemeinsam mit Ihnen lösen wir die brennenden Fragen, identifizieren die wichtigsten Funktionen und entwickeln einen Prototypen, auf dessen Grundlage erste Nutzer-Tests durchgeführt werden können und eine spätere Kostenangabe für die Entwicklung beruhen. Der Workshop bei Ihnen vor Ort geht ein bis zwei Tage. Die gesammelten Erkenntnisse nehmen wir mit um einen Klickdummy zu erstellen und Ihnen eine Auswertung aufzubereiten. Danach findet ein weiterer Termin bei Ihnen zu Hause statt, um die Ergebnisse vorzustellen.

Was bekommen Sie mit diesem Workshop?

1.) Eine Übersicht der möglicher Zielgruppen, sowie eine ermittelte Fokusgruppe

2.) Eine Anforderungs- und Nutzen Auflistung, sowie die Fokussierung auf 2 bis 3 Kernfunktionen

3.) Die Umsetzung der Kernfunktionen in einem klickbaren Design-Prototyp (noch keine App)

Und zusätzlich:
4.) eine Liste von Testszenarien, welche zur Überprüfung der Ergebnisse durchgeführt werden sollten.

Mit unserem App-Konzept Workshop reduzieren Sie die finanziellen Risiken einer Investition in Software, Sie erhalten Unterstützung in Ihrem Konzept und einen Klickdummy, samt User Stories, der das klassische Pflichtenheft ersetzt.

Adresse

Tel +49 (0)541 – 5079 66 - 0
Fax +49 (0)541 – 9119 46 - 47

info@neusta-infomantis.de
neusta infomantis GmbH
Sutthauser Straße 285
49080 Osnabrück

Referenzen

Für den Verlag Versicherungswirtschaft haben wir eine Verlags-App entwickelt und für die verschiedenen Fachzeitschriften jeweils eine Co-Branding App erstellt. Für die Print-Abonnenten werden die Magazine über einen Login kostenlos zur Verfügung gestellt. Wer kein Abo besitzt kann einzelne Ausgaben direkt innerhalb der App erwerben.

26.07.2018

Leaderfassung

01.08.2018

Wesentliche Funktionen der App: – eCommerce für Tee und Zubehör – Teefinder – Navigation über mehrere Ebenen auf einer View – Speichern von Favoriten im eigenen Teeregal – Teesorten Bewertung – Timer, individuelles Einstellen der Ziehzeit und Aufrufen letzter Einstellungen – Teelexikon – Storefinder – Programmiert für iOS, Android, SmartPhone und Tablet sowie Windows Phone, Windows 10 Tablet

28.05.2018