neusta software development relauncht „Cottonserver“ für Cargo Control

Ziel des Auftrags: Entwicklung einer neuen Lösung für den Cottonserver der Cargo Control Germany GmbH & Co. KG um die bisher eingesetzte Software abzulösen. Das neue System sollte unter Einsatz moderner Webtechnologien für verbesserte Usability sorgen sowie neue Features einbinden.

Die Umsetzung

Im ersten Schritt ging es darum, die aktuellen Funktionen zu überdenken und ggf. anzupassen. Im nächsten Schritt wurden zahlreiche neue Funktionalitäten eingebunden. Dazu gehörten unter anderem:

  • Auftragsverfolgung
  • Flexible Gestaltung von Listen, Filtern und CSV-Exporten
  • Veränderung der bisherigen Reports
  • Optimierung der User- und Rollenrechte
  • Rechnungs- / Gutschriftenerstellung
  • Schnittstellenübergabe der Rechnungsdaten an das Finanzbuchhaltungssystem
  • Optimierte E-Mail-Lösung

Die Entwicklung basierte auf einem Test-Driven-Development, der Scrum-Prozess fand mit einem „Proxy-Product-Owner“ statt, weil der Kunde diese Position nicht selbst besetzen konnte.

Die Herausforderung

Die größte Herausforderung dieses Projektes lag in der Migration eines über zehn Jahre alten Programms, das nicht objektorientiert, sondern prozedural implementiert wurde. So gab es beispielsweise keine Trennung von View- und Business-Logik.

Darüber hinaus entstand die Software vor dem Hinter-grund, dass weltweit arbeitende User sich intuitiv in dem Programm zurechtfinden, um aufwendige Schulungen zu  vermeiden. Nicht zuletzt sollten im Entwicklungsprozess der Software auch die internen Prozesse beim Kunden optimiert werden.

Das Ergebnis

Seit dem Relaunch verfügt das System über eine optimierte Auftragsverfolgung durch Einsatz eines Dashboards sowie eine verbesserte Überwachung von Fristen. Listen und Filter lassen sich  userspezifisch in  allen Grids gestalten. Rechnungen werden automatisch erstellt und an die Finanzbuchhaltung übergeben. Dabei lassen sich kundenspezifische Preise flexibel definieren.
Darüber hinaus verfügt die neue Software über erweiterte Statistik-Funktionen, neu gestaltete Reports sowie ein Rollenkonzept mit einer Zugriffsregelung von Aufträgen.

Das System wird komplett in der  Microsoft Azure Cloud betrieben.

Eingesetzte Technologien:

  • Microsoft .NET Framework 4.5
  • ASP.NET MVC 5
  • ASP.NET WebApi 5, OData
  • Telerik Kendo UI for ASP.NET MVC
  • Microsoft SQL-Server 2012 (Azure SQL Data-base)

kunde

realisiert durch

:: optimierte Auftragsverfolgung:: automatische Rechnungserstellung:: Betrieb in der Microsoft Azure Cloud

Kontaktieren Sie uns!

Nutzen Sie unser Kontaktformular für Ihre Anfrage. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und treten schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Natürlich sind wir auch telefonisch erreichbar:

+49 421 20696 - 0

* = Felder müssen ausgefüllt werden.

kontaktdaten

gesellschaft, die sie kontaktieren möchten:*

ihre nachricht*

spam-schutz*

Bitte geben Sie die abgebildeten Zeichen ein.

Kontaktieren Sie uns!

Nutzen Sie unser Kontaktformular für Ihre Anfrage. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und treten schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Natürlich sind wir auch telefonisch erreichbar:

+49 421 20696 - 0

* = Felder müssen ausgefüllt werden.

kontaktdaten

gesellschaft, die sie kontaktieren möchten:*

ihre nachricht*

spam-schutz*

Bitte geben Sie die abgebildeten Zeichen ein.