KGSt®-Kommunect digital

Ideen- und Projektplattform für Kommunen

Aktuelle Referenzen
Mittwoch, 05.02.2020 // 17:10 Uhr

Bereits 2017 entwickelte neusta webservices eine neue Website für die Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) auf Basis von Liferay und diese erfolgreiche Zusammenarbeit ging nun in die zweite Runde: Mit KGSt®-Kommunect digital hat die team neusta-Tochtergesellschaft für den Kunden eine zentrale Plattform für Kommunen geschaffen. 

Der Kunde

Die KGSt ist die Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement, die seit über 70 Jahren Städte, Kreise, Gemeinden und Verwaltungsorganisationen im Prozess der Verwaltungsmodernisierung unterstützt. Über 2100 Kommunen in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertrauen auf die Arbeit der KGSt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kunden arbeiten eng mit kommunalen Partnern zusammen und erarbeiten Strategien und Lösungen im Finanz-, Organisations-, Personal- und Informationsmanagement.

Aufgabe

Um die Vernetzung und aktive Zusammenarbeit von Kommunen und deren Digitalisierungsverantwortlichen zu vereinfachen, sollte ein Onlineportal entstehen. Die User sollten Projekte anlegen können, die anschließend von anderen Usern in einer internen Suche gefunden werden können. So sollte ein Austausch über bestehende und kommende Digitalisierungsprojekte ermöglicht werden.

Umsetzung

Bereits zum Start der Umsetzungsphase wurden die Kommunen – die späteren User des Produktes – in die agile Entwicklung einbezogen. Die Umsetzung der KGSt®-Kommunect-Plattform erfolgte innerhalb von sechs Monaten auf der Basis von Liferay DXP 7.1. Das ermöglichte die Anbindung an das vorhandene Liferay EE 6.2.-System der bestehenden Website. Um die auf der Plattform erstellten Projekte zu sortieren und userfreundlich auffindbar zu machen, wurde eine facettierte Elasticsearch integriert. Durch die facettierte Suche erhalten die User alle Ergebnisse, die zu ihrem Suchbegriff passen sowie die Ergebnisse für gleichbedeutende Begriffe. Durch den Einsatz von Filtern wird das Suchergebnis entsprechend verfeinert. Mithilfe eines Assistenten wird die Erstellung und Pflege von Projekten erleichtert: Das bedeutet, dass der Anwender durch einen mehrstufigen Dialog geführt wird, in dem er die Daten zu den Projekten und Ideen einfach und strukturiert erfassen kann. Die eingegebenen Daten werden zwischengespeichert und die Eingabe kann zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden. Die strukturierte Eingabe gewährleistet die Vergleichbarkeit der Daten und eine übersichtliche Darstellung der Informationen. Der Nutzer kann die eingegebenen Daten als Entwurf speichern und die Sichtbarkeit der Projekte und Ideen steuern. Außerdem entwickelte neusta webservices Social Networking-Funktionen, wie beispielsweise eine Kommentar- und eine „Folgen“-Funktion. Das Hosting der Website erfolgt bei der team neusta-Tochtergesellschaft neusta infrastructure services.

Ergebnis

Mit KGSt®-Kommunect digital wurde eine Networkingplattform für Kommunen geschaffen, die es den Digitalisierungsverantwortlichen ermöglicht, neue Projekte zu erstellen, Ideen zu teilen und Partnerschaften aufzubauen. Durch das responsive Design lässt sich die Lösung auf allen Devices erstklassig darstellen, sodass die Bearbeitung der Projekte auch von unterwegs leicht zu handhaben ist.

Kunde

Realisiert durch

Eingesetzte Technologien

  • Liferay DXP 7.1
  • OSGi
  • Java
  • MySQL
  • Elastic Search
  • Sass
  • Bootstrap 4
  • jQuery