Mobile Anwendung für metafoto

Referenzen
Montag, 13.10.2014 // 16:40 Uhr

Hinter Apps stecken oft neue Geschäftsideen. Neben einer einwandfreien Funktionalität der Anwendungen legt deren Usability den Grundstein für möglichen unternehmerischen Erfolg – eine bekannte Herausforderung für neusta mobile solutions. Für das Hamburger Startup Metafoto konzipierten die Experten für mobile Lösungen aus dem team neusta-Verbund die entsprechende Android-Applikation, entwickelten die iOS-Version weiter und gaben so den technischen Startschuss für eine neuartige Fotoplattform.

Umsetzung & Ergebnis

Metafoto setzt auf die Beteiligung der Netzgemeinde: Per Smartphone-App sehen Nutzer auf einer übersichtlich gestalteten Karte, welche Bilder aktuell in ihrem Umkreis gesucht werden und können die getätigten Aufnahmen sofort hochladen. Unter Wahrung der Urheberrechte werden die hochgeladenen Bilder an Verlage lizenziert. Diese nutzen die Motive beispielsweise für Printprodukte wie Flyer oder Prospekte. Die vorab vereinbarte Vergütung wird dann an die User ausbezahlt.

Metafoto unterscheidet sich von anderen Plattformen dadurch, dass die Nachfrage nach aktuellen und authentischen Fotos bereits sichergestellt wird, bevor die Smartphone-Nutzer sie in geografischen oder thematischen Missionen aufbereitet bekommen.

neusta mobile solutions realisierte das Projekt innerhalb von fünf Wochen von Juli bis August 2014.

Kunde

Realisiert durch

Eingesetzte Technologien

  • Objective-C
  • Java

Besonderheiten

  • Neuentwicklung einer Android-App
  • Weiterentwicklung einer iPhone-App
  • Laufzeit: Fünf Wochen im Juli/August 2014