Relaunch Vermieterbereich atraveo

Dienstag, 24.11.2015 // 12:45 Uhr

Für den Vermieterbereich (VRMB) des Online-Ferienhausvermittlers stand eine Grunderneuerung an: Eigentümern, die über atraveo Ferienhäuser oder -wohnungen vermieten, sollte ein Verwaltungssystem geboten werden, das Fehlerquellen minimiert und mehr Usability bietet. neusta software development übernahm die komplette Entwicklung und Implementierung des neuen Verwaltungsbereichs.

Herausforderung

Bei der technischen Umsetzung des Vermieterbereichs lag die besondere Herausforderung zum einen in der Integration einer Vielzahl von Schnittstellen. Zum anderen überprüfte das Team von neusta software development rund 300 Objektmerkmale untereinander auf Plausibilität, damit etwaige Fehleintragungen durch Nutzer noch während oder direkt im Anschluss an den Eingabeprozess mittels ständiger Validierung angezeigt werden.

Umsetzung

Die Projektlaufzeit lag bei insgesamt sechs Monaten. Trotz des hohen Entwicklungsaufwandes gestaltete sich die Arbeit im Projektteam durch Anwendung agiler Methoden wie SCRUM sehr effizient.

Ergebnis

Die zentrale Neuerung: Alle Benutzergruppen, die den Verwaltungsbereich nutzen – also große und kleine Vermieter, Mittler sowie der atraveo-Kundenservice – arbeiten ab sofort mit einer zentralen Eingabemaske.

Diese wurde dahingehend überarbeitet, dass zur Beschreibung und Kategorisierung der bis zu 250.000 Mietobjekte von nun an deutlich mehr Merkmale in jeweils neun wählbaren Sprachen zur Auswahl stehen. Eine weitere Neuerung ist die für mobile Endgeräte optimierte Oberfläche. Vermieter können jetzt uneingeschränkt sämtliche Verwaltungsfunktionen von unterwegs über ihr Tablet bedienen.

Der neue Vermieter-Verwaltungsbereich wird von atraveo gehostet.

Kunde

Realisiert durch

Links

Eingesetzte Technologien

  • ­PHPStorm
  • ­Symfony2
  • ­Composer/Sf2 ClassLoader
  • ­PHP 5.5
  • ­MySQL 5.5
  • ­Jenkins/SonarQube
  • ­Dev Env: Vagrant (Ubuntu 14.04)
  • ­VCS Git (Phabricator)
  • ­Frontend: HTML5, jQuery, Bootstrap

Besonderheiten

  • Entwicklung eines Portals für 5 Nutzergruppen (Mittler, Direktvermieter, Vermieterservice, Kundenservice und Free-Nutzer)
  • Mobil optimiert: „iPad first“(1024x768px)­
  • Integration einer BackOffice-Schnittstelle­
  • Logging/Protokollierung (DB)­
  • 294 Merkmale pro Objekt­
  • Mehrsprachigkeit­
  • Kurze Ladezeiten (2, 5 & 20 Sek.)