Crossplattform-App für COQON

Referenzen
Mittwoch, 13.04.2016 // 09:37 Uhr

Hinter dem Namen COQON steckt die Lösung für intelligentes Wohnen. Anders als andere Systeme aus dem Bereich Smart-Home, ist COQON keine „Insellösung“, die beispielsweise nur für die Lichtanlage oder für Rollläden funktioniert. Es handelt sich um ein offenes mitwachsendes System, das Produkte und Anlagen anderer Hersteller problemlos integriert.

Apps für die smarte Steuerung

neusta mobile solutions gestaltete und konzipierte in Zusammenarbeit mit Interwall das UI-sowie UX-Design und entwickelte die Apps (iOS, Android und Web) zur Lösung COQON. Herausforderungen lagen insbesondere darin, die Komplexität des Systems in einem klaren und verständlichen Interface abzubilden. Ziel war es, vom Nutzer erlernte Funktionalitäten - wie man beispielsweise einen Lautstärkeregler oder einen Lichtdimmer bedient - soweit auf einen Nenner zu bringen, dass eine intuitive Steuerung für alle Gerätearten möglich ist. In diesem Zusammenhang entstand u.a. eine eigene Formsprache mit einem Kreis als zentralem Element.

Basis des Konzepts bildete das Prinzip "Best of Breed": Native Eigenschaften jeder Plattform wurden berücksichtigt, sodass jeder Nutzer intuitiv durch die App navigiert. Insbesondere Verwaltungs- und Steuerungsbereich finden Anwender so vor, wie sie es von ihrem Betriebssystem gewohnt sind - die Lernkurve für neue Nutzer ist daher besonders flach. Eine Besonderheit der Anwendung: Eine umfassende Automatisierungsfunktion, mit der sich persönliche Programme anlegen lassen.

Ausgeklügelte Technik

Im Hintergrund läuft ein hochkomplexes System, das für einen Informationsfluss in Echtzeit zwischen allen fünf Komponenten - qbox, Cloudserver sowie drei Frontends - sorgt. Für das ausgezeichnete UX- sowie UI-Konzept erhielt das Projekt-Team vom Internationalen Design Zentrum Berlin den UX-Design-Award 2015.

Kunde

Realisiert durch

Eingesetzte Technologien

  • Objective C
  • Cocoa Touch
  • ReactiveCocoa
  • Swagger
  • OAuth
  • Java Websocket
  • Butter Knife
  • GCM (Google Cloud Messaging)

Besonderheiten

  • UI- und UX-Konzeption sowie -Design
  • App-Entwicklung (iOS, Android, Web)