Interlaken

Relaunch der touristischen Website der Ferienregion Interlaken

Referenzen
Mittwoch, 18.09.2019 // 16:36 Uhr

Um die Präsentation der Reiseziele und Aktivitäten in der Ferienregion Interlaken zu verbessern, setzen neusta destination solutions und neusta etourism den Website-Relaunch der Tourismus-Organisation Interlaken um.

Der Kunde

Interlaken Tourismus ist für die Förderung des Tourismus in den Gemeinden Interlaken, Matten, Unterseen, Wilderswil, Gsteigwiler und Saxeten zuständig. Sie vermarktet zudem die gesamte Ferienregion Interlaken (Destination) von Brienz bis Thun und ins Diemtigtal.
Interlaken als Standortgemeinde gehört zum Kreis Interlaken-Oberhasli und liegt im Berner Oberland zwischen dem Thunersee und dem Brienzersee. 
Interlaken Tourismus bietet Kunden Informationen und Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung an und pflegt die Dachmarke Interlaken als internationales Touristenziel. Mit über 100 Hotels, 24 Campingplätzen und zahlreichen Ferienwohnungen ist die Ferienregion Interlaken besonders wegen seinen vielfältigen Unterkunftsangeboten sowie der Lage zwischen Bergen und Seen von großer touristischer Bedeutung. 
 

Aufgabe

Die Aufgabe ist der Relaunch des auf Touristen zugeschnitten Webauftritts der Ferienregion Interlaken. Ziel: eine schnelle, performante Website, um Interessierten den Zugang zu Informationen zu erleichtern und gezielt für Kultur-, Freizeit-, und Naturerlebnisangebote zu werben. Die Seite soll unterschiedliche Gästetypen mit verschiedenen soziodemografischen Voraussetzungen sowie unterschiedlichem Mediennutzungsverhalten ansprechen, weshalb die Website auf verschiedenen Devices einwandfrei nutzbar sein muss. Das Corporate Design wurde bereits beim gemeinsamen Kickoff Anfang 2018 von Interlaken Tourismus bereitgestellt.

Umsetzung

neusta destination solutions übernahm sowohl Konzeption, Design als auch technische Umsetzung. neusta etourism stand dem Kunden unter anderem für Workshops und Coaching im Bereich SEO, Informationsarchitektur, Textplanung und Contentgestaltung zur Seite. Großformatige Bilder oder Kombinationen aus Text- und Bildelementen füllen verschiedene Bühnen im modularem, flexiblen Aufbau. Der Fokus liegt auf den Bildern, auf denen ästhetische Naturaufnahmen und soziale Aktivitäten dargestellt sind. Über TYPO3 erfolgt auch das Content-Management von Text und Bildern. Das TYPO3-System war nach der Hälfte der Projektzeit fertiggestellt, woraufhin die MitarbeiterInnen im Umgang mit diesem geschult wurden. Das von neusta destination solutions entwickelte Datenbanksystem „destination.data“ speichert Informationen, wie Bewertungen und Adressen und spielt diese auf der Website aus. Mit den Pages+Modulen wurden Veranstaltungen, Ausflugstipps, Touren und Gastronomiebetriebe auf der Seite integriert. Der Vorteil: Die Elemente werden von Suchmaschinen als Teil der Seite gefunden. Auch die weiteren redaktionellen Textinhalte sind SEO-orientiert angepasst. Eine Schnittstelle mit dem Anbieter Peaksolution wurde geschaffen, um den Besuchern das direkte Buchen von Unterkünften auf der Seite zu ermöglichen. Hierbei wird den Usern der Eindruck vermittelt, dass sie die Seite nicht verlassen. Zusätzlich zur Hauptseite sind zwei Microsites für den Brienzersee (brienzersee.ch) und den Thunersee (thunersee.ch) in demselben Designkonzept online gegangen.

Ergebnis

Die neue Website zeichnet sich besonders durch nutzerfreundliche Bedienung mit direktem Angebot zur Buchung von Unterkünften und Aktivitäten aus. Die großen Bilder stellen ein reizvolles Storytelling her, das für alle Reisenden von Entspannungssuchenden bis Sportbegeisterten ansprechende Möglichkeiten aufzeigt. Um die Wirkung der Bilder mit malerischen Landschaften zu unterstreichen, sind sonstige Design- und Textelemente in einer verhältnismäßig schlichten Gestaltung gehalten. Alle Unterseiten sowie die Microsites fügen sich durch ähnliches Design zu einem stimmigen Gesamtbild zusammen. Mit dem Projekt wurde eine gute Grundlage für eine weitere Zusammenarbeit und ständige Weiterentwicklung der Website geschaffen. neusta eTourism wird beispielsweise weitere Coachings bezüglich Content- und Suchmaschinenoptimierung durchführen und Tracking-Unterstützung anbieten.

Kunde

Realisiert durch

Eingesetzte Technologien

  •  TYPO3
  • Datenbank für strukturierte Daten: destination.data
  • destination.one
  • Eigene Produkte:

    • Destination.event+ (Datenquelle: Guidle)
    • Destination.tours+ (Datenquelle: Outdooractive)
    • Destination.poi+ (Datenquelle: destination.data)
    • Destination.gastro+ (Datenquelle: destination.data)
    • Destination.weather
    • Destination.maps (Interkative Karte)
    • Destination.brochure
    • Destination.news
    • Destination.arrival

  • PHP
  • HTML5
  • CSS
  • Javascript
  • barrierearme Programmierung nach WCAG Conformance Level AA
  • semantische Suche