Inspirierendes Design für einen gelungenen Auftritt

Onlineauftritt der beliebten Urlaubsinsel im neuen Look

Aktuelle Referenzen
Dienstag, 15.12.2020 // 11:57 Uhr

Als eines der Kult-Urlaubsziele schlechthin in Deutschland steht Sylt neben bezaubernden Sandstränden und absolutem Nordseefeeling auch für einen Urlaubsort, der für jeden etwas zu bieten hat. Egal ob Familien oder Entspannungssuchende – wer einmal auf Sylt war, der kommt sicher wieder. Um diesem breiten Angebot eine passende Bühne zu geben, entschied sich die Sylt Marketing GmbH (SMG) für den erneuten Relaunch des Webauftritts. Gemeinsam mit der neusta destination solutions GmbH, mit der sie schon lange zusammenarbeitet, ging die SMG das Projekt an.

Das Unternehmen

Die Sylt Marketing GmbH stellt den Marketing Dachverband der Insel dar. Im Projekt repräsentierte sie nicht nur die Insel selbst, sondern war auch Ansprechpartnerin für die mit dem Projekt verbundenen Relaunches der Seiten für List, Hörnum, Wenningstedt und Kampen. Ziel des Unternehmens ist es, die Marke Sylt weiter zu stärken und diese sowohl im In- als auch im Ausland ideal zu vermarkten.

Aufgabe

Aufgabe für das Team von neusta destination solutions war ein vollständiger Relaunch des Webauftritts der Destination Sylt sowie der Inselgemeinden Hörnum, List, Wenningstedt und Kampen. Kernziel war es eine Plattform zu schaffen, welche die Bedürfnisse bestehender und potenzieller Gäste ideal abdeckt und diese mit einer Vielzahl an Informationen und Angeboten versorgt. Hierfür sollte mit modernem Design und aktueller Technik eine Seite geschaffen werden, die sowohl übersichtlich und benutzerfreundlich als auch performant ist und einen idealen Eindruck der Destination vermittelt. 

Voraussetzung

Durch die bereits vorangegangenen gemeinsamen Projekte kannten sich die Teams der SMG und neusta destination solutions gut. Das gegenseitige Vertrauen und das Bewusstsein der Kompetenzen des jeweils anderen ermöglichten einen reibungslosen Projektablauf und eine ideale Umsetzung der Konzeption.

Umsetzung

Der Relaunch startete mit der Erstellung und Abstimmung eines Designkonzepts. Das Besondere dabei: Es sollte ein Grundkonzept geben, das sich einzeln an die Corporate Designs der Inselgemeinden anpassen lässt. Das Design zeigt Gemeinsamkeiten der Orte auf, lässt aber Raum für Individualität. Die Bildsprache der Sylt-Website ist geprägt von eindrucksvollen Großaufnahmen von markanten Inselspots, welche im minimalistischen Stil der Bühnenelemente besonders zur Geltung kommen. Diese schaffen es auf eine nutzerfreundliche Art und Weise, Emotionen und Eindrücke von der Insel zu vermitteln. Zur weiteren Unterstützung wurde auf eine individuelle Typographie, Grafiken und Farbakzente gesetzt, welche die Seite einzigartig machen.

Um den Bedürfnissen der Zielgruppen gerecht zu werden, wurde technisch auf den Produktkosmos destination.one von neusta destination solutions zurückgegriffen. Mithilfe von destination.data werden fortlaufend strukturierte Daten erfasst und neben dem redaktionellen Content mit destination.pages+ auf der Seite ausgegeben. Durch die Nutzung von destination.meta wurden zudem weitere Datenströme an die Website angebunden. Hervorzuheben sind hier die Anbindung von Google Places, für eine detailliertere Ausgabe von Informationen in den strukturierten Daten, sowie die Einbindung der HRS DS Buchungsstrecke via TYPO3-Plugin. Letzteres ermöglicht Benutzer*innen eine direkte Buchung auf der Seite. Zur Erweiterung der Buchungsmöglichkeiten programmierte neusta destination solutions ein Last-Minute-Modul, das die strukturierte Erfassung von Last-Minute-Angeboten zulässt.

Zur Inspiration der Nutzer*innen kamen zusätzlich die Produktneuheiten destination.youtube, destination.instagram und destination.conversion zum Einsatz. Diese vermitteln jeweils auf ihre eigene Art und Weise Eindrücke und Emotionen der Orte. Da die Website auch informieren soll, wurden ergänzend zu den pages+-Ausgaben für Events, Gastro, POI und Touren sowie den redaktionellen Infoseiten mehrere neu programmierte Module hinzugefügt. So bietet Sylt für Familien eine Datenbank mit Babysittern*innen und für Anreisende ein Anflugmodul an, welches sich dem Standort der Nutzer*innen anpasst.
Das Hosting der Website erfolgt bei den Expert*innen von neusta infrastructure services im deutschen Rechenzentrum.

Ergebnis

Am Ende des Projekts steht eine Website, die nahezu allen Bedürfnissen der Zielgruppe entspricht. Sie inspiriert durch Design, Bilder und Content und informiert mit strukturiertem und redaktionellem Content. Abgerundet wird das Usererlebnis durch die Möglichkeit, direkt einen Urlaub zu buchen. Alles in allem ist die Website genauso vielseitig wie die Destination selbst.

Kunde

Realisiert durch

Eingesetzte Technologien

  • TYPO3
  • PHP
  • HTML5
  • Javascript
  • destination.one
  • destination.pages+ (Touren, Events, POIs, Gastro)
  • destination.map
  • destination.weather
  • destination.news
  • destination.youtube
  • destination.instagram
  • destination.conversion
  • Mehrsprachigkeit
  • Babysitterdatenbank
  • Last-Minute-Datenbank