DSV Website-Relaunch

Wir digitalisieren Saatgut

Aktuelle Referenzen
Donnerstag, 07.01.2021 // 15:51 Uhr

neusta experience hat federführend den Websiteauftritt sowie die Bereitstellung des breiten Portfolios der Deutschen Saatveredelung AG (DSV) digital aufgefrischt.

Das Unternehmen

Die Deutsche Saatveredelung AG (DSV) zählt zu den führenden mittelständischen Pflanzenzuchtunternehmen Deutschlands: spezialisiert auf die Züchtung Produktion sowie den Vertrieb von Futter- und Rasengräsern, Ölfrüchten, Kleearten, verschiedene Zwischenfrüchte, Getreide und Mais. Das Unternehmen blickt auf eine fast 100-jährige Firmengeschichte zurück und hat mittlerweile Tochterunternehmen in Polen, Frankreich, Großbritannien, Ukraine, den Niederlanden, Dänemark und Argentinien.

Aufgabe

Herausforderung bei diesem Projekt war es, das breite Portfolio der DSV rund um Forschung, Züchtung und Produktion von Saatgut sowie die Beratung von Landwirten digital greifbarer zu machen und der großen Zielgruppe von landwirtschaftlichen Unternehmen leicht zur Verfügung zu stellen. Außerdem sollte fortan die einfache Anpassung und Pflege von Produktinformationen und Inhalten durch die DSV gewährleistet sein.

Umsetzung

Das neusta-Projektteam, bestehend aus den Tochterfirmen neusta experience, neusta software development, neusta infrastructure services, neusta webservices und neusta marketing, entschied sich die Aufgabe u. a. mit einem neu entwickelten Produktinformationssystems (PIM) anzugehen. Mit dieser Lösung ist es der DSV nun möglich, die Pflege und Verwaltung ihrer Produkte für den Online-Bereich einfach und schnell eigenständig durchzuführen. Des Weiteren wurde eine zeitgemäße und responsive Unternehmensdarstellung entworfen, die die schnelle Anpassung und Pflege von Produktinformationen und Inhalten gewährleistet. Das Team bereitete die umfangreichen Daten und spezifischen Produktmerkmale für die Redakteur*innen und Nutzer*innen übersichtlich auf. Das Ganze für die deutsche Website sowie für die insgesamt sieben internationalen Tochterunternehmen der DSV, mit je eigenen Websites und Redaktionsteams. 

Übergreifend wurde die leistungsstarke Open-Source-Software-Plattform Pimcore eingesetzt.  Durch die Verbindung von PIM, DAM (Digital-Asset-Management) und CMS (Content-Management-System) können die Vorteile einer einheitlichen Produkt-, Daten- und Inhaltsverwaltung genutzt werden, die ausbaufähig, internationalisierbar, wartungsarm und skalierbar ist.
 

Ergebnis

Mit dem neu entwickelten UX- und UI-Design entstand eine Website, die zum einen die Verwaltung der Produkte erleichtert und ebenso eine intuitive Nutzung der Seite durch Landwirte und Kund*innen der DSV erlaubt. 
Pflanzenzucht und die digital family – das passt. team neusta bleibt auch nach dem Relaunch Partner der DSV, von Hosting bis hin zu Weiterentwicklung der Haupt- und Länderseiten sowie des Produktmodells. 
 

Kunde

Realisiert durch

Eingesetzte Technologien

  • Pimcore